Natur

Unser Haus liegt inmitten einer wunderschönen Natur. Die Ruhe und Abgeschiedenheit des kleinen Ortes Osterfeld laden dazu ein, auch selbst zur Ruhe zu kommen. In unserem Garten, in den naheliegenden Wäldern, bei herrlichen Ausblicken in die Weite kann man die Schöpfung genießen. 

Jede Jahreszeit hat dabei ihren eigenen Reiz. Die Mittelgebirgslandschaft des Ederberglandes und das nahe gelegene Sauerland bieten viele Wander- und Spazierwege. Ausgezeichnete Wanderwege in unmittelbarer Nähe führen an Orte der Ruhe und laden ein zur Meditation.

Ihre PIlgerwege

Segensspuren

Startpunkt ist die Kapelle vom Lebenshaus Osterfeld bei Allendorf/Eder.
Der Weg führt von dort auf dem Linspherweg Richtung
Allendorf, dann über Felder vorbei am jüdischen Friedhof über Wald und Heideland-schaften. Schließlich auf
dem X7-Weg zurück nach Osterfeld.

Wachsen und reifen

In Dautphe folgt der Weg der „Extratour“ Streuobstroute. Durch Streuobstbestände und Wachholderheiden führt er am idyllisch gelegenen Lautzebach-Weiher vorbei und bietet reizvolle Aussichten nach allen Seiten.

Länge ca. 10 km, das sind etwa 3 Stunden reine Gehzeit – plus zusätzliche Zeit für das Verweilen an verschiedenen Orten und für die Impulse.

Ruheinseln

In Niederweidbach am Aartalsee folgt der Weg dem Lahn- Dill-Berglandpfad bis er auf den „Extratour“ Aartalseepanoramaweg mündet. Am Wald entlang, über Wiesen mit schönem Ausblick auf den Aartalstausee und einladenden Rastplätzen. Vorbei an naturhistorischen Schönheiten, wie die „Alten Eichen“ und die „Adlereiche“.

Lebenswege

Der Weg führt von Niedereisenhausen auf dem JakobsPilgerweg über Nieder- und Oberhörlen weiter bis zum Hörlepanoramaweg und schließlich über den Elisabethpfad wieder nach Niedereisenhausen zurück.

Länge ca. 15 km, das sind etwa 4,5 Stunden reine Gehzeit – plus zusätzliche Zeit für das Verweilen an verschiedenen Orten und für die Impulse.

„Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit an deines Gottes Gaben; Schau an der schönen Gärten Zier, und siehe, wie sie mir und dir sich ausgeschmücket haben.“

Paul Gerhard

 

Adresse

Lebenshaus Osterfeld
Braustadtstraße 2
35108 Allendorf / Eder-Osterfeld

 

KONTIVERBINDUNG

BANKVERBINDUNG FÜR SPENDEN:
Sparkasse Battenberg

 
IBAN:  DE47 5175 2267 0100 1768 66
BIC:  HELADEFIBAT