Wir wollen uns nicht allzu fest einrichten, sondern immer wieder neu ausrichten. Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir. Augustinus

Pilgerwege im Dekanat BiG

Wählen Sie Ihren persönlichen Pilgerweg

Wie Wir beten können

Filmreihe über unterschiedliche Gebetsformen

Nächste Veranstaltungen

Mai
24
Mo
Textilarbeiten in der Kapelle
Mai 24 – Jun 26 ganztägig

TEXTil-Kunst-Ausstellung

Evi Klett, Fachlehrerin für Ernährung und Gestaltung und Künstlerin, will mit Ihren kreativen Textilarbeiten und poetischen Texten etwas von Gottes Wirklichkeit in ihrem Leben sichtbar machen und damit jeden Betrachter zu einer „himmlischen Begegnung“ einladen. „Dass Menschen beim Betrachten und Lesen ganz tief in ihrem Herzen von Gott berührt werden“ ist ihr Wunsch. Am 24.05. wird die Ausstellung durch Evi Klett eröffnert. In der folgenden Woche lädt sie nachmittags von 15.00 – 19.00 Uhr in der Kapelle zum Gespräch über ihre Werke ein.

Jun
26
Sa
Spaziergang in den Sonntag
Jun 26 um 19:00 – 21:30

Beginnen Sie den Sonntag einmal anders, nämlich bereits am Samstagabend mit einem achtsamen Spaziergang (ca. 2 Stunden) und einer Andacht in der Lebenshauskapelle.
Treffpunkt Osterfeld Kapelle. Sie werden von Waltraut Riedel auf dem Weg geführt.

Jul
3
Sa
Pilgertag – Geh aus mein Herz…
Jul 3 um 8:30 – 17:30

Mit Leib und Seele sind wir in der sommerlichen Natur unterwegs. „Geh aus mein Herz und suche Freud“ mit diesem Lied werden wir unterwegs sein, die Natur mit wachen Sinnen wahrnehmen, Gedanken austauschen manche Strecke schweigend gehen. Wir treffen uns an der Lebenshauskapelle in Osterfeld und kehren auch dorthin zurück. Jeder bringt seine Verpflegung für diesen Tag selbst mit. Pilgerbegleiterin an diesem Tag ist Waltraut Riedel.

Aug
21
Sa
Wanderexerzitien – Segensspuren
Aug 21 um 14:00 – Aug 26 um 12:00

In diesen Tagen erwartet Sie eine besondere Form der geistlichen Übungen. Segen empfangen und Segen sein. Auf das Wort Gottes hören, Abendmahl feiern, meditieren, beten. Dabei sich Schritt für Schritt auf die Begegnung mit dem Gott der Liebe einlassen, im Schweigen achtsam werden für das, was in mir lebt und offen und frei werden für das, was Gott schenken will.
Wir gehen täglich 4 -5 Stunden und üben uns allmählich ins Schweigen ein. Begleiterinnen durch diese Tage sind Brigitte Dürr und Waltraut Riedel.

Sep
4
Sa
Pilgertag – Diedenshausen und Umgebung
Sep 4 um 9:30 – 16:30

Mit Leib und Seele sind wir in der sommerlichen Natur unterwegs, bewegen Themen des Glaubens und des Lebens, erleben den Weg im Wahrnehmen, im Sprechen und im Schweigen. Wir treffen uns an der Fachwerkkirche in Diedenshausen und kehren auch dorthin zurück. Unterwegs besuchen wir die spätromanische Kirche in Weitershausen und in Frohnhausen die Kaffeemühlenkirche. Jeder bringt seine Verpflegung für diesen Tag selbst mit. Auf dem Weg werden Sie von Klaus Neumeister und Waltraut Riedel begleitet.

Sep
10
Fr
Barmherzigkeit verwandelt
Sep 10 um 18:00 – Sep 12 um 13:00

Neuer Termin

Barmherzigkeit ist vielleicht das wichtigste Erkennungszeichen Gottes und von uns Menschen. Barmherzigkeit tut uns gut und dient dem Mitmenschen. Wenn wir barmherzig mit dem Leben umgehen, verwandelt sich die Welt. Wir nehmen uns Zeit und schauen auf die sogenannten „sieben Werke der Barmherzigkeit“ und was sie für unseren Umgang mit uns selbst und dem Nächsten bedeuten. Und natürlich genießen wir die Ruhe und Natur in Osterfeld zum Aufatmen und Erholen. Mit Joachim Strauch

Okt
2
Sa
Pilgertag – Streuobstwiesen rund um Dautphetal
Okt 2 um 9:30 – 16:00

Am Samstag vor Erntedank gehen wir über Streuobstwiesen auf einem Weg der Dankbarkeit und Freude. „Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ (Francis Bacon) So werden wir mit Leib und Seele unterwegs sein, auf Impulse hören, reden und schweigen und mit wachen Sinnen den Herbsttag genießen. Wir treffen uns an der Martinskirche in Dautphetal, Grüner Weg 2. Unsere Wegstrecke wird ca. 12 km sein. Für Verpflegung und Getränke sor-gen Sie selbst.
Waltraut Riedel wird Sie auf dem Weg begleiten.

Okt
8
Fr
Life-Balance-Fotografie – Fotografie als Weg zu innerer Ruhe
Okt 8 um 18:00 – Okt 10 um 13:00

In einer Kombination aus Fotoanleitung und spiritueller Auszeit machen Sie sich im doppelten Sinne des Wortes auf die Suche nach neuen Perspektiven. Ob Sie mit Handy oder mit Spiegelreflexkamera fotografieren, Ihre Bilder werden nach dem Kurs für Sie selbst aussagekräftiger und eindrücklicher sein. Es werden Grundlagen der Digitalfotografie vermittelt. Sie lernen Aspekte der Bildgestaltung z.B. mit Linienführung, Goldener Schnitt, Diagonalen im Bild, Bildformate kennen. Technische Tipps wie Verschlusszeit, Blende, ISO usw. für Spiegelreflexkameras werden in lockerer Runde besprochen. Parallel dazu werden Sie in die Stundengebete des Heiligen Benedikts eingeführt. Diese Gebete im Tagesrhythmus helfen eine Balance zwischen Arbeit und Ruhe zu finden. Im Rahmen eines Fotospaziergangs, den jeder für sich alleine unternimmt, können Sie eigene Bilder  aufnehmen und diese auf eine besondere Art erleben. Weitere Informationen zum Leiter dieses Wochenendes Markus Spingler finden Sie unter www.lyrimage.com – Anmeldung ist erfoderlich.

Aktuelles

 

Adresse

Lebenshaus Osterfeld
Braustadtstraße 2
35108 Allendorf / Eder-Osterfeld