Calendar

Mai
3
So
Ein Pilgerweg in Coronazeit
Mai 3 – Jun 30 ganztägig

Spazieren gehen ist für die Gesundheit und die Abwehrkräfte wichtig. Und die Seele braucht ebenfalls etwas Stärkendes. „Wie wäre es da mit einem achtsamen Spaziergang nach „Pilgerart“ um Leib und Seele etwas Gutes tun? Nehmen Sie sich hierfür ein bis zwei Stunden Zeit, gehen Sie einen bekannten Weg und lassen sich auf Anregungen und Impulse ein.“ Wer diesen etwas anderen Spaziergang einmal auszuprobieren möchte, kann eine Anleitung dazu beim Lebenshaus anfordern, per Mail unter lebenshaus@osterfeld-online.de  oder telefonisch unter 06452 6093 oder im Download nachsehen. Man kann einen vertrauten Weg wählen oder den Weg in der Kapelle am Lebenshaus in Osterfeld bei Allendorf an der Eder beginnen. Dort liegt die Anleitung aus. Nach einigen Augenblicken der Stille und der Andacht geht es los. Dabei kann entweder der „Panoramaweg“, der direkt vor der Kapelle beginnt, gewählt werden, dafür sollte ungefähr eine Stunde eingerechnet werden. Wenn man zusätzlich den Linzer-Weg geht, verlängert sich die Zeit auf ca. zwei Stunden „Pilgern wird auch als „Beten mit den Füßen“ bezeichnet, gehen Sie in dieser Haltung ihren Weg. Je öfter Sie diese Art von Spaziergang machen, desto tiefer entfaltet sich seine Wirkung auf Geist, Seele und Körper“. Download: Pilgerweg in Coronazeiten Mai

Aug
8
Sa
… neue Wege wagen …, Pilgertage
Aug 8 um 9:00 – Aug 9 um 17:00

Pilgern ist ein Beten mit den Füßen, mit Leib und Seele unterwegs sein, die Natur genießen, im Schweigen auf sich selber hören und das Herz Gottes leiser Stimme öffnen. Unser Weg führt auf dem Herkulesweg von Hommershausen bis nach Osterfeld und dann am Sonntag weiter über Battenberg bis nach Laisa. Wir übernachten im Lebenshaus Osterfeld.

Fragen Sie gerne nach weiteren Informationen.

Kosten: 70,00 €
Leitung: Waltraut Riedel
Anmeldung: möglichst bis Ende Juni bei lebenshaus@osterfeldonline.
de, danach bei w.lassek@osterfeld-online.de

Aug
31
Mo
Segensspuren, Wanderexerzitien
Aug 31 um 14:00 – Sep 4 um 17:00

In diesen Tagen erwartet Sie eine besondere Form der geistlichen Übungen. Segen empfangen und Segen sein. Auf das Wort Gottes hören, Abendmahl feiern, meditieren, beten. Dabei sich Schritt für Schritt auf die Begegnung mit dem Gott der Liebe einlassen, im Schweigen achtsam werden für das, was in mir lebt und offen und frei werden für das, was Gott schenken will. Wir gehen täglich 4-5 Stunden und üben uns allmählich ins Schweigen ein.

Kosten: ab 241,00 €
Leitung: Waltraut Riedel, Brigitte Dürr
Anmeldung: möglichst bis 15.08.2020

Sep
19
Sa
Pilgertag in und um Quotshausen
Sep 19 ganztägig

Uhrzeit, Treffpunkt und weitere Infos sind in Planung, bitte fragen Sie nach!

Sep
24
Do
Meditatives Tanzen im Herbst – Alles wirkliche Leben ist Begegnung @ Lebenshaus Osterfeld
Sep 24 um 19:30 – 21:00

Eine besondere Auszeit für alle, die sich gern zu Musik bewegen. Verschiedene Themen werden in meditativen Tänzen ausgedrückt und nachempfunden. Langsam, achtsam, bewusst ist die Devise.

Do 24.09. – Alles wirkliche Leben ist Begegnung
Mi 21.10. – Altes lassen
Mi 25.11. – Tanzen vor dem Advent

Kosten: Spende erbeten
Leitung: Erika Seipp
Anmeldung: nicht erforderlich

Sep
25
Fr
Life-Balance-Fotografie @ Lebenshaus Osterfeld
Sep 25 um 18:00 – Sep 27 um 13:00

Fotografie als Weg zu innerer Ruhe
In einer Kombination aus Fotoanleitung und spiritueller Auszeit machen Sie sich im doppelten Sinne des Wortes auf die Suche nach neuen Perspektiven. Ob Sie mit Handy oder mit Spiegelreflexkamera fotografieren, Ihre Bilder werden nach dem Kurs für Sie selbst aussagkräftiger und eindrücklicher sein. Es werden Grundlagen der Digitalfotografie vermittelt.Dabei werden Aspekte der Bildgestaltung z.B. Linienführung, Goldener Schnitt, Diagonale im Bild, Bildformate u.a. besprochen. Technische Tipps wie Verschlusszeit, Blende, ISO usw. für Spiegelreflexkameras gibt Markus Spingler in lockerer Runde für
Interessierte weiter. Parallel dazu werden Sie in die Stundengebete des Heiligen Benedikts eingeführt. Diese Gebete im Tagesrhythmus helfen eine Balance zwischen Arbeit und Ruhe zu finden. Im Rahmen eines Fotospaziergangs, den jeder für sich alleine unternimmt, werden Sie eigene Bilder nicht nur aufnehmen, sondern auf eine besondere Art erleben.

Kosten: ab 189,00 €
Leitung: Markus Spingler, www.lyrimage.com
Anmeldung: möglichst bis 05.09.2020

Okt
21
Mi
Meditatives Tanzen im Herbst – Altes lassen @ Lebenshaus Osterfeld
Okt 21 um 19:30 – 21:00

Eine besondere Auszeit für alle, die sich gern zu Musik bewegen. Verschiedene Themen werden in meditativen Tänzen ausgedrückt und nachempfunden. Langsam, achtsam, bewusst ist die Devise.

Do 24.09. – Alles wirkliche Leben ist Begegnung
Mi 21.10. – Altes lassen
Mi 25.11. – Tanzen vor dem Advent

Kosten: Spende erbeten
Leitung: Erika Seipp
Anmeldung: nicht erforderlich

Okt
22
Do
Exerzitien im Alltag @ Lebenshaus Osterfeld
Okt 22 um 20:00 – 21:30

Exerzitien sind geistliche Übungen. Sie stehen unter der Verheißung: Gott will sich mitteilen, Gott ist ganz nah. In dieser Hoffnung gestalten wir die Exerzitien und öffnen uns für die Nähe Gottes in unserem Leben. Dabei helfen die Meditation biblischer Geschichten und die Stille, das Beten und Singen, Schweigen und
Hören, Körperübungen und Gespräche. Die Exerzitien bestehen aus drei Elementen: den wöchentlichen Treffen in der Gruppe, der Übungszeit zu Hause und persönlichen Gesprächen mit der geistlichen
Leitung. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Kosten: 40,00 €
Leitung: Waltraut Riedel, N.N.
Anmeldung: möglichst bis 15.10.2020

Okt
24
Sa
Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang – Gebetstag @ Lebenshaus Osterfeld
Okt 24 um 7:00 – 17:00

Beten ist ein Reden des Herzens mit Gott. (Stand 10.10.2020)
Und das kann auf vielfältige Weise geschehen: mit eigenen und mit vorformulierten Worten, mit Singen und Tanzen, mit Bitten, Flehen, Danken und Loben. Es kann laut sein oder leise. „Alte“ Gesangbuchlieder, aktuelle Lobpreislieder genauso wie Lieder aus Taizé können unsern Herzschlag in Einklang mit Gottes Herzschlag bringen. Die Tagzeitgebete lassen uns innehalte und in Gottes Gegenwart zurückkehren. Im Beten wollen wir unser Herz für Gottes Gegenwart und sein Reden öffnen und werden dabei selbst verwandelt.
Davon soll uns beim Gebetstag in der Lebenshauskapelle und auch im Lebenshausgarten und bei Gebetsspaziergängen in Osterfeld etwas erfahrbar und spürbar werden. Zu jeder vollen Stunde beginnt etwas Neues in der Kapelle für ca. 15 -20 min, danach ist Gelegenheit in der persönlichen Andacht in der Kapelle zu verweilen.
Bitte bringen Sie nach Möglichkeit ihr eigenes Gesangbuch und Ihren Mundschutz mit. Im Lebenshaus wird Mundschutz getragen, wenn man sitzt, kann er abgenommen werden. Denken Sie auch an warme und wetterfeste Kleidung, da wir gut lüften und viele Angebote auch im Freien stattfinden.
Ein Frühstück nach dem Gebetsspaziergang und Morgenlob  und Kaffee und Kuchen am Nachmittag ab 14:30 Uhr bieten wir Ihnen im Lebenshaus an. Für Getränke ist gesorgt. Wenn Sie mögen, bringen Sie Ihr eigenes Picknick mit und setzen sich damit in den Garten oder in den Tagungsraum.

Hier das geplante Angebot (Änderungen sind möglich)

  Kapelle Im Freien

Treffpunkt vor der Kapelle

07:00   Gebetsspaziergang
08:00 Morgenlob  
09:00 Lobpreislieder modern  
10.00 Bildbetrachtung Vater unser tanzen
11.00 Beten mit Psalmen und Texten Gebetsspaziergang
12.00 Mittagsgebet  
13.00

 

Fürbitten für die Welt Gebetslieder im Lebenshausgarten
14.00

 

Lieder aus Taizé

 

Vater Unser tanzen

oder

Gebetsspaziergang

15.00

 

Beten mit Psalmen und Texten Gebetslieder im Lebenshausgarten
16.00 Fürbitten für die Welt Med. Tanzen als Hinführung zum Abendmahl
16:30   Abendmahl im Garten

Anmeldung: nicht erforderlich

Okt
29
Do
Exerzitien im Alltag @ Lebenshaus Osterfeld
Okt 29 um 20:00 – 21:30

Exerzitien sind geistliche Übungen. Sie stehen unter der Verheißung: Gott will sich mitteilen, Gott ist ganz nah. In dieser Hoffnung gestalten wir die Exerzitien und öffnen uns für die Nähe Gottes in unserem Leben. Dabei helfen die Meditation biblischer Geschichten und die Stille, das Beten und Singen, Schweigen und
Hören, Körperübungen und Gespräche. Die Exerzitien bestehen aus drei Elementen: den wöchentlichen Treffen in der Gruppe, der Übungszeit zu Hause und persönlichen Gesprächen mit der geistlichen
Leitung. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Kosten: 40,00 €
Leitung: Waltraut Riedel, N.N.
Anmeldung: möglichst bis 15.10.2020